Preis der Wirtschaftsstiftung Südwest

Am 31.01.2017 wurde die fischertechnik-AG der Gartenschule im Schulwettbewerb der Wirtschaftsstiftung Südwest von Wirschaftsbürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz (links) und Direktor Michael Kaiser (rechts) ausgezeichnet – und erhielt 500 € für weitere Investitionen in die Materialausstattung der AG.


Rektorin Barbara Valentin (2. v.r.) freut sich, die Kreativität der fast 30 Schülerinnen und Schüler der AG nun mit einem Einstieg in die Robotik weiter befeuern zu können.

Eindrucksvoll waren die Präsentationen der Modelle durch die Schülerinnen und Schüler der Gartenschule selbst, die sich äußerst selbstbewusst unter den Jugendlichen und jungen Erwachsenen behaupteten und sehr souverän das „Hochspring-Sofa“ (ein Sofa, das unliebsame Gäste bockend aus dem Haus befördert), das „Lichterhaus“ (ein erdbebensicheres Haus auf Federn mit mehreren eigenständigen Stromkreisen und einem integrierten Schutzbunker) und das „Robo-Auto“ (erster Ausflug in die Robotik) vorstellten.

Advertisements